Mittwoch, 24. Februar 2016

Wirsingsaft mit Trauben

sehr lecker süß - kein Wunder, wenn man eine ganze Traube und auch noch Äpfel mit entsaftet.


Dieser Wirsingsaft ist eine Wucht in Sachen Antioxidantien und Vitamin C.
Wer gerade eine Grippe im Anmarsch sieht, sollte sich einen solchen Saft machen, auch wenn er mit Fasten nichts am Hut hat!
Zu dem hilft er bei der Blutbildung und ist gut für die Haut.

1/2 Wirsing
1 Handvoll junge Spinatblätter
250 Gramm Brokkoli
2 rote Äpfel
1 Traube grüne Weintrauben

Ich habe zuerst den Wirsing, Brokkoli und Spinat zusammen entsaftet und den Trester für eine köstliche Quiche beiseite gestellt.

Die Trauben von den Stielen zupfen und waschen und dann zusammen mit den Äpfel entsaften.
(aus dem Trester habe ich nichts gemacht)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare.
Da hier ein einzelner "Vitaly" Entsafter-Händler dauernd Spam reinsetzt, dauert es künftig einen Moment, bis Eure Kommentare erscheinen.