Samstag, 12. März 2016

Eine Frau sieht rot - Granatapfelsaft vom Feinsten

Heute habe ich mir einen traumhaft leckeren Saft zusammengemischt.
Den müsst Ihr Euch mal machen, auch wenn das Thema Saftfasten gerade gar nicht ansteht - sooo lecker!


Und zwar hatte ich
1 rote Bete
2 Pflaumen
1 kg Karotten
1 Zitrone
1 rote Traube (mit Kernen)
1 Granatapfel (mit noch mehr Kernen)

Die Karotten und rote Bete habe ich heute besonders gründlich geputzt, da ich den Trester verarbeiten möchte.

Die Trauben sind nicht bio, also habe ich sie auch mehrfach gewaschen und von den Stielen gezupft.
Auch vom Granatapfel kamen ausschließlich die Kerne in den Entsafter.
Die Pflaumen dafür dann ohne Kerne hinterher.

Das Ergebnis war ein Saft, in dem es der roten Bete absolut nicht gelungen war, die geschmackliche Vorherrschaft an sich zu reißen.
Eine Freundin trank einen Schluck mit und tippte auf "Kirschen"
(schon klar, im März :)

Ich war hin und weg - den gibt es bestimmt noch mal.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare.
Da hier ein einzelner "Vitaly" Entsafter-Händler dauernd Spam reinsetzt, dauert es künftig einen Moment, bis Eure Kommentare erscheinen.