Freitag, 29. Juli 2016

Apfel-Gurkensaft mit Brennnesseln und Zitrone

In meinem Garten sind die Äpfel von gleich 5 Apfelbäumen reif und so werden meine Säfte in nächster Zeit sicher recht "apfellastig" werden, denn Äpfel sind eine sehr leckere Saft-Basis - und für mich noch dazu gratis.

Was ich diesmal ebenfalls im Garten geerntet habe:
Brennnesseln
Immer nur das oberste Stück mit ca 5 Blättern und Samenständen.


Zutaten des kompletten Saftes:
- 10 Äpfel
- 1 Salatgurke
- 1/2 Zitrone
- 3 Handvoll Brennnessln

Das ergibt einen üppigen Liter Saft - ca. 1,2 Liter
den ich noch einmal durch ein engmaschiges Sieb gieße.

Das Ergebnis ist ein wunderbar erfrischend, säuerlicher Saft.
Einen Teil davon trinke ich pur - den Rest mit kaltem Wasser verlängert.


Heute ist übrigens Tag 14 meiner Saftkur.
Mir geht es sehr gut dabei, aber um 18 Uhr bin ich täglich einfach "fertig" und sitze nur noch gemütlich auf meinem Sofa und lese (oder gucke wenig anspruchsvolle Serien)








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare.
Da hier ein einzelner "Vitaly" Entsafter-Händler dauernd Spam reinsetzt, dauert es künftig einen Moment, bis Eure Kommentare erscheinen.