Montag, 1. August 2016

Tod meines Entsafters

Heute ist Tag 17 meiner Saftkur und ich habe ein Déjà-vu:

Während ich mir einen Saft zubereite,
beginnt mein Philips-Entsafter sich um sich selbst zu drehen.
Als ich ihn an seinem Schalter ausstelle, geht er nicht aus, sondern wird sogar schneller.
Dann ein *fump* und meine Sicherung verhindert Schlimmeres.

Da steht er nun
RIP

Darum bin ich auch so vorsichtig mit Empfehlungen.
Er macht zuverlässig Saft, lässt sich einfach reinigen, aber wenn man regelmäßig entsaftet, braucht man ca. jährlich Ersatz.
(seinen Vorgänger hatte ich vom 09. August 2013 bis zum 6. Februar 2015 als er verstorben ist ...)
Da dieser nun schon auf Garantie geliefert wurde, habe ich jetzt keine Garantie mehr (glaube ich) und muss mich schleunigst um Ersatz kümmern.

(Wehe, Katja oder Gerry kommen jetzt wieder mit ihrem "ich habe gestern einen tollen Entsafter bei XYZ gekauft" um die Ecke! - Ich habe gerade gar keine tolle Laune!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare.
Da hier ein einzelner "Vitaly" Entsafter-Händler dauernd Spam reinsetzt, dauert es künftig einen Moment, bis Eure Kommentare erscheinen.