Freitag, 3. August 2018

sommerlicher Apfel-Gurkensaft

Es ist wieder mal soweit ...

Gestern habe ich mir meinen ersten Saft gemacht und weil der gleich richtig lecker war, schreibe ich Euch doch direkt die Zutaten auf:

sommerlicher Apfel-Gurkensaft

1 Salatgurke
1 Zitrone
2 Birnen
3 Äpfel
1 Traube
2 Stangen Sellerie




Da die Zitrone konventionell war, habe ich sie auf der Zitruspresse ausgepresst.
Alles andere habe ich einmal durch den Entsafter geschubst.
Wer Trauben MIT Kernen findet, nimmt Trauben mit Kernen, denn in Traubenkernen steckt gesundes Zeugs
Verrückt, wie man früher nach kernlosen Trauben suchen musste und nun keine mehr mit Kernen findet ...

Der Saft war schön leicht säuerlich, fruchtig - und ich grübel jetzt, ob ich schreiben wollte, schön leicht oder leicht säuerlich - es passt beides:
also: lecker!




Mein Mitbewohner bestätigte, dass der Saft sehr lecker sei, machte sich dann aber doch lieber eine Tiefkühlpizza.
Ich verstehe gar nicht recht, weshalb ...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare - außer es geht darum, hier Werbung für "wasauchimmer" zu posten.
Kommentare mit Links zu Shops werden umgehend gelöscht.